MARKETING

Das Zukunfts-Thema

Der klassiche Handwerker steht mit seinem Namen für sein Unternehmen. Aber modernes Marketing ist mehr als der gute Ruf des Familiennamens! Systematisches Marketing - auch online und per Social Media - wird von Jahr zu Jahr wichtiger.

Die IHM zeigte, wie modernes Marketing im Handwerk heute aussieht.

Marketing-Expterte Daniel Dirkes

Warum Handwerker-Marketing auch mit kleinem Budget funktioniert - Einfallsreichtum vorausgesetzt: Interview mit dem Marketing-Experten Daniel Dirkes.

mehr

Franz-Rudolf Esch

Um Marken und Marketing ranken sich reichlich Missverständnisse. Marken-Experte Franz-Rudolf Esch klärt verbreitete Irrtümer auf!

mehr

Sebastian Höhn

Steinmetz Sebastian Höhn baut seit zwei Jahren die Marke "Rock Design" auf. Wie es ihm dabei ergeht und was er bisher gelernt hat, verrät er im Interview!

mehr

Treffen Sie Handwerks-Marketing-Experten auf der IHM!

HIER WAREN DIE EXPERTEN!

Fachbesucher tauschten sich mit erfolgreichen Branding-Experten auf der IHM über Markenbildung aus: Hier haben sie Praktiker des Handwerks-Marketings getroffen!

Langhaarmädchen

Die beiden Friseurmeisterinnen und Hair & Make-up Artists Mona & Julia haben gemeinsam die Marke Langhaarmädchen gegründet. Welche Rolle Social Media und Partnerschaften mit dem Handel für den Aufbau ihrer Marke spielen, zeigten sie:

  • auf der Fläche "Fokus. Ist das noch Handwerk?"
  • im Fachforum: "Wie wir unser Handwerk neu erlebbar machen - Schaff' dir eine Marke!"
  • im Eingang West mit Styling-Bus


Sebastian Höhn: Rock Design

Der junge Steinmetz Sebastian Höhn wirbt für sein Unternehmen Rock Design vor allem bei Facebook und Instagram. Wie er dort Fans für seine Design-Produkte aus alten Grabsteinen gewinnt, berichtet er auf der Sonderfläche Land des Handwerks.

Sehen Sie hier das Unternehmensporträt der "Langhaarmädchen"! Die Friseurmeisterinnen Mona Mayr und Julia Schindelmann lassen ihr Know-how in ihre Marke "Langhaarmädchen" der Drogeriemarktkette dm einfließen.

mehr

Langhaarmädchen mit ihrem Bus

Lesen Sie im Interview mit Mona Mayr und Julia Schindelmann, wie die beiden Friseurmeisterinnen in kurzer Zeit eine starke Marke aufgebaut haben.

mehr

Digitale Marke

Mit professioneller Website, Social Media und Bewertungsportalen erreichen Handwerker neue Kunden. Und so geht's:

mehr

WAS IST EINE MARKE - UND WIE ERSCHAFFE ICH SIE?

Was ist eine Marke?

Marken heißen auf englisch "Brands" und ein "Branding" ist ursprünglich ein Brandzeichen, das Farmer ihrem Vieh ins Fell brannten. Damit waren die Tiere unverwechselbar gekennzeichnet.

Um Unverwechselbarkeit geht es auch bei einer Unternehmensmarke. Starke Marken schaffen Wiedererkennungswert und Vertrauen.

Die Marke im Handwerk

Im Handwerk ist Marke Ehrensache: Immerhin stehen viele Handwerker mit ihrem eigenen Familiennamen ganz persönlich für Leistungen, Auftreten und Verhalten gegenüber Kunden, Lieferanten, Kapitalgebern und Mitbürgern ein. Persönliches Ansehen und die Reputation des Unternehmens sind eng miteinander verknüpft.

Mit den richtigen Fragen zur Marke

Unternehmer wollen sich von Wettbewerbern absetzen und für Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter eine echte "Marke" sein. Wichtigste Fragen dabei:

Wofür soll die Marke stehen? Und: Wen will ich in den Vordergrund stellen? Mich selbst als Unternehmermarke? Mein Team? Unsere Leistung? Womit kann ich mich am besten vom Wettbewerb absetzen?

Beginnen Sie die systematische Suche nach Antworten auf der IHM!

  • Drucken
  • Nach oben