WAS IST AUTOMATION - UND WOZU BRAUCHE ICH DAS?

Moderne Maschinen

Bei Automation im Handwerk denken viele Unternehmer zunächst an den Einsatz moderner Maschinen: Roboter, Drohnen und 3D-Drucker sollen in der Produktion mehr und mehr Aufgaben übernehmen. Diese automatisierten Produktions-Helfer stehen jedoch nur für einen kleinen Teilbereich der Automationstechnik.

Digitale Assistenzsysteme

Mindestens ebenso wichtig sind digitale Assistenzsysteme, die im Backoffice zum Einsatz kommen und Prozesse in Einkauf, Marketing, Vertrieb und der Kundenkommunikation automatisieren. Dabei spielen Technik-Trends wie Künstliche Intelligenz (selbstlernende Software) und das sogenannte Internet der Dinge (Internet of Things/IoT) eine große Rolle: Daten über Prozesse und Abläufe im Unternehmen können durch smarte, vernetzte Sensoren und intelligente Algorithmen automatisiert erfasst und ausgewertet werden.

Nutzen? Effizienz und Individualität

Durch Automation können Handwerker Abläufe in vielen Geschäftsbereichen effizienter gestalten, schneller und individueller auf Kundenwünsche reagieren - und womöglich sogar ganz neue Geschäftsfelder erschließen.

  • Drucken
  • Nach oben