Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH). Bild: © Boris Trenkel

"WIR BRAUCHEN LEBENDIGE PLATTFORMEN"

"Die vergangenen Monate haben gezeigt, was uns fehlt, wenn der persönliche Austausch beschränkt ist. Wir brauchen lebendige Plattformen, um uns auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und zu pflegen. Das deutsche Handwerk steht für handfeste Ergebnisse, die angefasst und erlebt werden können. Dafür ist die IHM eine ideale Plattform. Ich weiß, dass die Veranstalter alles dafür tun, um den höchsten Anforderungen an Hygiene und Sicherheit gerecht zu werden.

'Wir wissen, was wir tun. Für uns. Für alle. Für eine gute Zukunft.' - das Leitmotiv der IHM zeigt, worauf es uns im Handwerk gerade jetzt ankommt. Unsere Betriebe bringen sich jeden Tag in unsere Gesellschaft ein, arbeiten an neuen Lösungen, sind dem nachhaltigen Erfolg verpflichtet und prägen schon jetzt die Zukunft - mit Kompetenz und echtem Könnertum, mit Herzblut und viel Verantwortungsbewusstsein.

Das Handwerk hat eine Menge zu bieten. Das Handwerk hat eine Menge vor. Und das wollen wir zeigen. Für uns. Für alle. Für eine gute Zukunft."

  • Drucken
  • Nach oben