LEITMOTIV 2019: "IST DAS NOCH HANDWERK?"

"Ist das noch Handwerk? Die Tradition als Basis. Die Zukunft als Vorbild." So lautet das offizielle Leitmotiv der Internationalen Handwerksmesse 2019.

Dieses Leitmotiv unterstreicht einmal mehr die entscheidende Rolle der Internationalen Handwerksmesse als wertvoller Impulsgeber und öffentlichkeitswirksame Bühne für das Handwerk. Sie trägt dazu bei, ein neues Denken, ein neues Bild und die Modernität des Handwerks in den Betrieben selbst und allgemein in den Köpfen zu verankern.

Die Branche hat in den vergangen Jahren eine spannende Entwicklung erlebt und die Internationale Handwerksmesse hat diese Entwicklung im Handwerk immer aktiv begleitet, "denn sie ist jährlich der richtungsweisende und innovationsstärkste Treffpunkt des gesamten Handwerks", erklärt Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH).

EIN KLARES "JA!"

Die überraschend mutige und selbstbewusste Fragestellung "Ist das noch Handwerk?" dient einer Selbstbetrachtung, vor der sich die moderne, zukunftsorientierte und internationale Branche nicht scheuen muss. Denn das Handwerk mit seiner Qualität, seinen Möglichkeiten, Ideen zu verwirklichen, seiner Leidenschaft und seinen individuellen Lösungsangeboten ist gefragt wie nie.

Hinzu kommt eine neue Unternehmenskultur mit smarten Kundenservices, modernsten Produktionstechniken und dem selbstverständlichen Einsatz digitaler Werkzeuge, mit vernetztem Arbeiten auch über Branchengrenzen hinweg, mehr Flexibilität, selbstverantwortlichen Mitarbeitern und - natürlich - Frauen in Führungspositionen.

Besucher sehen und erleben auf der Internationalen Handwerksmesse 2019 dynamische, innovative Betriebe, herausragende Handwerksunternehmen, die kreative Arbeits- und Geschäftsmodelle, zukunftsweisende Ideen und Lösungen vorstellen. Sie alle stehen gemeinsam für ein klares "Ja" auf die Frage: "Ist das noch Handwerk?"

Ausführliche Infos finden Sie hier.

FÜR FACHBESUCHER!

  • Erweiterter Fachbesucher-Bereich

  • Gesamte Halle C2 mit 10.000 m2

  • Fachbesucher-Lounge mit Vortragsforum und Beratungsinseln
  • neue Impulse, die auf das eigene Unternehmen anwendbar sind
  • Überblick zu den Möglichkeiten der Digitalisierung im eigenen Betrieb
  • zahlreiche Best-Practice-Beispiele und direkter Erfahrungsaustausch mit den "Köpfen dahinter"
  • einmalige Gelegenheit zum Netzwerken mit Kollegen und Experten
  • fundierte Fachvorträge
  • individuelle Beratungen zu unterschiedlichen Top-Themen
  • Drucken
  • Nach oben