ALLES AUS EINER HAND - VALLOVAPOR SETZT AUF openHANDWERK

So sieht openHandwerk aus - eine neu entwickelte Handwerkersoftware, die die Büroarbeit automatisiert, Aufträge verwaltet und die Kommunikation zwischen Mitarbeitern vereinfacht. Auch ganz einfach mobil von unterwegs. Die Digitalisierung der Verwaltung macht vieles einfacher!

Es ist zehn Uhr morgens und das Telefon von Martin Urbanek klingelt ununterbrochen. Im Büro stapeln sich Arbeitsscheine und Begehungsprotokolle, die meisten Mitarbeiter sind im Einsatz, um Mietwohnungen von Schimmel zu befreien.

So kann das nicht weitergehen, denkt sich der Geschäftsführer des Berliner Handwerksbetriebs Vallovapor. Er will Absprachen erleichtern und Dokumente zentral speichern - doch nirgends findet er eine Lösung für seine Probleme.

Das ändert sich 2018, als sich Urbanek mit einer Handvoll Programmierern zusammentut. Ihr Ziel: eine Software entwickeln, die die Büroarbeit automatisiert, Aufträge verwaltet und die Kommunikation zwischen Mitarbeitern vereinfacht.

Sie gründen das Start-up "openHandwerk". Dessen frisch gebaute Software findet erste Anwendung in der Vallovapor GmbH. Zuerst digitalisiert sie vor allem die Verwaltung des Betriebs, dann verändert sie auch die Kommunikation ...

more

Martin Urbanek, Geschäftsführer des Handwerksbetriebs Vallovapor und von openHandwerk ist Aussteller auf der IHM: Halle C2 | Stand C2.446

more

  • print
  • to top