Pressemeldungen

14.03.2017

Schlussbericht der Internationalen Handwerksmesse 2017

Die Internationale Handwerksmesse stand in diesem Jahr unter dem Motto „Made in Germany. Das Original. Echt bei uns im Handwerk“. Rund 126.000 Besucher konnten sich überzeugen, dass das Handwerk dieses Qualitätsversprechen einlöst. Mehr als die Hälfte der Besucher (53,5 Prozent) investierte vornehmlich in qualitativ hochwertige Produkte und gab im Schnitt 675 Euro aus. So verzeichneten die 1.036 Aussteller Einnahmen in einer Gesamthöhe von rund 45 Millionen Euro. Einer der Höhepunkte war der Messebesuch von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, der ebenfalls unter dem Leitspruch „Made in...

mehr

12.03.2017

IHM-Aussteller mit Bundes- und Staatspreisen geehrt

Insgesamt 31 Aussteller der Internationalen Handwerksmesse wurden am Sonntag in München mit Bundespreisen beziehungsweise Bayerischen Staatspreisen geehrt. Verliehen werden diese Auszeichungen, die mit 5.000 Euro dotiert sind, für hervorragende innovatorische Leistungen für das Handwerk beziehungsweise besondere gestalterische und technische Leistungen im Handwerk.

mehr

09.03.2017

GEPLANT+AUSGEFÜHRT-Preis für Landschaftskunstwerk

Die Ausstellung GEPLANT+AUSGEFÜHRT auf der Internationalen Handwerksmesse zeigt 30 Projekte, die für die erstklassige Zusammenarbeit von Handwerkern und Architekten/Innenarchitekten stehen. Die besten Projekte und diejenigen Teamplayer, die diese geplant und umgesetzt haben, wurden am Donnerstag, 09. März, auf der Messe mit den GEPLANT+AUSGEFÜHRT-Preisen geehrt. Zu sehen ist die Ausstellung noch bis 14. März in Halle B2 auf dem Messegelände München.

mehr

09.03.2017

Medientag des Handwerks 2017

Im Rahmen der Internationalen Handwerksmesse 2017 stellten beim 7. Medientag des Handwerks die Bundesverbände aktuelle Konjunkturzahlen vor. Die Creditreform präsentierte ihre neueste Studie "Wirtschaftslage und Finanzierung im Handwerk 2016/2017" und darüber hinaus wurden Aktivitäten der Handwerksorganisation zur Integration von Flüchtlingen vorgestellt. Hier stehen alle Presseunterlagen zum Download zur Verfügung.

mehr

08.03.2017

Highlights der Internationalen Handwerksmesse

Auf der Internationalen Handwerksmesse erleben Besucher die Leistungen des Handwerks in ihrer ganzen Vielfalt. Mehr als 1.000 Aussteller sind vom 08. bis 14. März 2017 auf dem Messegelände München zu Gast. Einige der Neuheiten und Highlights in den Hallen sind hier in Kurzporträts zusammengefasst:

mehr

02.03.2017

Leitmesse zeigt herausragende Qualität „Made in Germany“

Vom 08. bis 14. März wird München zur Hauptstadt des Handwerks: Mit der Internationalen Handwerksmesse findet auf dem Messegelände München das Jahresereignis des gesamten Handwerks statt. Die Leitmesse steht in diesem Jahr unter dem Motto „Made in Germany. Das Original. Echt bei uns im Handwerk.“

mehr

02.03.2017

Spannende Reise durch die Materialwelten des Handwerks

Die Sonderschau EXEMPLA auf der Internationalen Handwerksmesse steht für das Erleben. In 15 eigens für die Messe aufgebauten Werkstätten können Besucher Handwerkern über die Schulter schauen, die dort an sieben Tagen ihr Können zeigen. 2017 trägt die Sonderschau den Titel „Materialwelten des Handwerks“.

mehr

23.02.2017

Vorzeigebetriebe aus dem Land des Handwerks

Der Gemeinschaftsstand „Land des Handwerks” in Halle C2 auf der Internationalen Handwerksmesse vom 08. bis 14. März 2017 auf dem Messegelände München ist die Plattform für Vorzeigebetriebe aus ganz Deutschland. Im Rahmen ihres Messebesuchs wird sich dort auch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel über die handwerklichen Spitzenleistungen informieren.

mehr

16.02.2017

Frauen verändern das Handwerk

Die Arbeitswelt und damit auch das Handwerk erleben einen tiefgreifenden Wandel, sagt Dr. Monique R. Siegel. Die Trendforscherin und Wirtschaftsethikerin ist Gastrednerin auf der Fachtagung des Bundesverbands der Unternehmerfrauen im Handwerk, die am Freitag, 10. März, erstmals auf der Internationalen Handwerksmesse stattfindet. Im Vorab-Interview spricht sie über den Megatrend „Female Shift“, der nicht nur das Handwerk verändern wird.

mehr
  • Drucken
  • Nach oben