Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Halle C2

"Made in Germany" powered by Wirtschaftsministerium! Informationen zu Förderprogrammen, Digitalisierung und weiteren wichtigen Themen für Unternehmer direkt von der Quelle am Stand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Halle C 2, C2.584!

Selbstverständlich liegt auch hier einer der Schwerpunkte auf der Digitalisierung. Und an allen Messetagen stehen Ihnen hier die Experten des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk zur Verfügung:

Die Gründung des Zentrums wurde auf der Internationalen Handwerksmesse 2016 offiziell verkündet.

Die Aufgaben des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk sind:

  • Fach‐ und Führungskräfte von Handwerksunternehmen über Einsatzmöglichkeiten digitaler Technologien zu informieren
  • sie bei der praktischen Umsetzung zu unterstützen
  • Förderprogramme und -maßnahmen vorzustellen und bei deren Beantragung zu unterstützen
  • praxisrelevantes Wissen für den Einsatz digitaler Innovationen zu vermitteln
  • digitale Transformation in Handwerksbetrieben zu initiieren oder weiterzuentwickeln 
  • den Austausch von Erfahrungsberichten zwischen Experten und Handwerkern und Handwerkern untereinander zu ermöglichen

Denn was helfen innovative Ideen, wenn sie am Ende nicht auf die speziellen, betriebseigenen Problemstellungen angewendet werden können und an der Realität der Gesetzeslage vorbeigehen? Am Stand des BMWi bekommen Sie Informationen aus erster Hand, exzellent in Leistung und Produkt.

Mehr erfahren: Das BMWi auf der IHM 2017!

Video: Ein digitaler Tag im Handwerk

Nutzen Sie die Möglichkeit: Treffen Sie die Experten des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk zum Gespräch und lassen Sie sich detailliert zu aktuellen Branchen-Themen beraten. Reservieren Sie über unsere Anmeldeformulare einen Termin für den Digitalisierungscheck.

mehr

Veranstaltungstipp: Regionalkonferenz der Initiative Mittelstand 4.0

Am Freitag, 10. März, findet von 9 bis 15 Uhr im ICM die Regionalkonferenz der Initiative Mittelstand 4.0 "Digitale Geschäftsmodelle - Made in Germany" mit Expertenvorträgen, Praxisbeispielen und interaktiven Workshops statt.

Anmeldung und mehr Infos unter:
www.handwerkdigital.de/anmeldung

Der Eintritt ist frei.

  • Drucken
  • Nach oben