DIE SCHÖNSTEN SEITEN DES HANDWERKS.
 
Internationale Handwerksmesse Imagefilm
 
Können kennt keine Grenzen
 
 
«Handwerk & Design»
 
Garten München
 
 
Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Internationale Handwerksmesse erreichen Sie mit der Linie U2 über die Station „Messestadt West“. Der Eingang West des Messegeländes befindet sich nur wenige Meter von der U-Bahn-Station entfernt. Die Fahrzeit vom Stadtzentrum aus beträgt ca. 20 Minuten.

 

Fahrkarten für die öffentlichen Verkehrsmittel erhalten Sie:

  • an den Fahrkartenautomaten der S- und U-Bahn-Stationen
  • an den privaten Verkaufsstellen (Kioske u. a.)
  • oder in den MVV-Regionalbussen.

An den Fahrkartenautomaten in den Trambahnen und Bussen in München erhalten Sie Einzelfahrkarten und Tageskarten. Für die Fahrt zur Messe empfiehlt sich der Kauf von Einzel-/ Tageskarten oder Streifenkarten. Die Tickets müssen an den dafür vorgesehenen Automaten entwertet werden. 
 
Weitere Informationen:

 
 
Anreise mit dem Auto

Mit dem Auto

Das Messegelände München liegt direkt an der A94 und ist über die Ausfahrten München-Riem (zum Eingang West) und Feldkirchen-West (zum Eingang Ost) zu erreichen. Direkt am Messegelände stehen Ihnen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Ein Verkehrsleitsystem leitet Sie bei den einzelnen Veranstaltungen zu den entsprechenden Parkmöglichkeiten.


Parktarife pro PKW
Freigelände: 8,00 € / Tag
Parkhaus West: 10,00 € / Tag
>> Weitere Informationen zu den Parktarifen

Mit dem Navigationssystem zum Messegelände München

Geben Sie im Navigationssystem bitte „An der Point“ als Zieladresse ein. Je nachdem, welches Navigationssystem Sie verwenden, finden Sie das Messegelände in der Kategorie „Ausstellungsgelände“, „Messezentrum“ oder unter dem Schlagwort „Messe“. Einige Navigationssysteme erlauben auch eine Auswahl nach den Messe-Eingängen Ost, West und Nord.

 

Parkhaus West

Paul-Henri-Spaak-Str. 6
81829 München

 

Eingang West

Am Messesee
81829 München

 

Eingang Nord

Paul-Henri-Spaak-Str. 12
81829 München

 

Eingang Ost

Am Messeturm 4
81829 München


Das Verwaltungsgebäude der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH erreichen Sie über die Zieladresse „Willy-Brandt-Allee 1, 81829 München“. Am Tor 1 befindet sich der Besucherparkplatz der GHM Verwaltung.

 
LKW-Durchfahrtsverbot in München
In München gilt im Rahmen des Luftreinhalte-Aktionsplans ein Transitverbot  für LKW größer als 3,5 t. LKW-Durchgangsverkehr wird auf die A99 umgeleitet. Die Ab- und Umleitung erfolgt durch besondere Beschilderung im Umland und im Stadtgebiet sowie mit Umleitungsbeschilderung zur nächstgelegenen Autobahn. 


Von dem Fahrverbot ist der Lieferverkehr mit Ziel oder Quelle in München ausdrücklich ausgenommen. Somit ist die Anlieferung von und zum Messegelände vom Fahrverbot nicht betroffen. Allerdings dürfen LKWs mit einem Fahrziel außerhalb Münchens beim Verlassen der Messe nicht über die A94 Richtung München fahren, da sie damit zu Transitverkehr werden.

 
 
Umweltzone in München

Umweltzone in München

In München dürfen innerhalb des Mittleren Rings nur noch Autos mit gelber und grüner Plakette fahren, Fahrzeuge mit roter Plakette sind verboten. Seit dem 1. Januar 2011 werden Verstöße gegen die Regelung mit einem Bußgeld und einem Punkt in Flensburg geahndet. Ab Oktober 2012 sollen nur noch Fahrzeuge mit grüner Plakette in die Stadt gelassen werden. Der Mittlere Ring selbst gehört nicht zur Umweltzone.

>> Informationen zur Umweltzone in München

 
 
Bahn

Mit der Bahn

München ist zentraler Knotenpunkt im europäischen Schienenverkehr. Vom Münchner „Hauptbahnhof“ bzw. vom „Ostbahnhof“ erreichen Sie das Messegelände mit der U-Bahn in ca. 20 bzw. 10 Minuten.

>> Fahrplan der Deutschen Bahn

 

Sonderkonditionen für Aussteller und Besucher der Internationalen Handwerksmesse! 

Mit der Bahn ab 99,- € zur Internationalen Handwerksmesse 2015.

>> Angebot Deutsche Bahn 

 
 
Anreise mit dem Flugzeug

Mit dem Flugzeug

Vom Flughafen München erreichen Sie das Messegelände München mit S-Bahn und U-Bahn sowie mit dem Taxi. Informationen zum Flugplan und zur Verkehrsanbindung des Flughafens finden Sie unter www.munich-airport.de. Falls Sie mit einem Mietwagen vom Flughafen anreisen, folgen Sie der Beschilderung Richtung „Messe“.

 

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Direkt unter dem Zentralbereich des Flughafens München befindet sich der S-Bahnhof der Linien S1 und S8. Die S-Bahn-Züge in Richtung Innenstadt verkehren im 10-Minuten-Takt. Sie können unter folgenden Fahrtrouten wählen:

 

Fahrtroute S8 / U5 / U2

Mit der S8 bis Ostbahnhof. Umsteigen in die U5 (Richtung Neuperlach Süd), eine Station bis Innsbrucker Ring. Weiter auf dem gleichen Bahnsteig mit der U2 bis Haltestelle Messestadt West oder Messestadt Ost. Fahrtzeit ca. 46 Min.

 

Fahrtroute S8 / U2

Mit der S8 bis Hauptbahnhof. Von dort weiter mit der U2 bis Haltestelle Messestadt West oder Messestadt Ost. Fahrtzeit ca. 60 Min.

 

Fahrtroute S1 / U2

Mit der S1 bis Feldmoching bzw. Hauptbahnhof. Umsteigen in die U2 bis Haltestelle Messestadt West oder Messestadt Ost. Fahrtzeit ca. 65 Min.

 

Informationen zu Fahrpreisen und Netzplänen finden Sie unter www.mvv-muenchen.de

 

Mit dem Taxi: 
Für die einfache Strecke vom Flughafen zum Messegelände benötigen Sie, je nach Verkehrsaufkommen, eine Fahrzeit von ca. 35 Minuten. Die Messe München und die Münchner Taxi-Unternehmen haben den Fahrpreis ganzjährig auf 59,00 € festgelegt (Stand: 2013). Dieses Angebot gilt nur für die kürzeste Strecke nach Kilometern zwischen Flughafen und Messe.

Taxis am Flughafen:
Direkt vor den einzelnen Terminals finden Sie ausreichend Taxis.

Taxis am Messegelände München:
An den jeweils geöffneten Messeeingängen finden Sie ausreichend Taxis.